Folge 16:

Infos folgen.

Totgesagte leben länger!

Liebe Gemeinde,

Heute Nacht erwachte ich aus unruhigem Schlaf, checkte auf meinem Handy die Uhrzeit (1/4 vor 5) und bemerkte dabei, dass mir aus der Chef-Etage von Audiolith eine SMS zugesandt wurde:

Torsun! Wir wollen eine neue Folge Egotronic TV!!!

Ich prüfte auf meinem Rechner, ob ich ich noch alle Files, die ich für die Sendungen brauche (Vorspann usw.), auf Lager habe und stellte fest:

Ja, hab ich!

Somit stand die Entscheidung weiter zu machen und bald schon mit Folge 16 an den Start zu gehen.
Schwerpunkt-Thema wird das Buch von Kulla und mir „Raven wegen Deutschland“ werden.

Des weiteren werde ich mich -ohne Kosten und Mühen zu scheuen- auf die lange und beschwerliche Reise nach München begeben, um mir in der Muffat-Halle die ersten Shows von Frittenbude mit neuesten Songs anzugucken und darüber zu berichten.

Sie dürfen gespannt sein und ich gelobe feierlich, dass die Wartezeit bis zur neuen Folge nicht allzu lange dauern wird.

Halten sie durch!
Der grosse Vorsitzende von egotronic-TV

egotronic-TV Special zu den Gala-Abenden:



Ihr könnt die Karten bei Audiolith bestellen: LINK
Sonst gibt es sie nur an zwei Vorverkaufsstellen für 21 Euro:

Berlin: Power Park Record Store – Niederbarnimstr. 11 / 10247 Berlin
Hamburg: Hanseplatte – Neuer Kamp / Karostar

ODER: IHR GEWINNT FREIEN EINTRITT ÜBER DEN STREET-TEAM BLOG!

Kurze Pause bei egotronic-TV:

Liebe Freundinnen und Freunde der etwas trashigen Unterhaltung,

im März und evt auch im April muss eure beliebte Sendung leider ausfallen!
Die Herren von egotronic sind auf Konzertreise und können gerne live besucht werden:
Checkt die Termine!

Da diese Tour von motor.de präsentiert wird, wird es mit ziemlicher sicherheit dort ab und an ein kleines Video zu bestaunen geben.

Lasst es euch gutgehen und evt sehen wir uns ja in irgendeinem dunklen Club auf der Tour.

Cheers,
euer egotronic-TV Team

Folge 15:


Links zur Sendung:
GEGENGERADE
Nagel (Facebook)
Plemo (Facebook)
Fuzz Bear (Facebook)

egotronic ganz privat:

Egotronic – Ganz privat from Audiolith Records on Vimeo.

Am Sonntag ist es soweit:

Liebe Freundinnen und Freunde der etwas trashigen Unterhaltung,
Am kommenden Sonntag ist es endlich soweit! Folge 15 der beliebten Sendung geht online.
Diese Ausgabe wird etwas ganz besonderes:
Wir hingen ganz hip auf der Film-Party rum, die später wegen Randale in vielen Zeitungen stand und trafen dort Schauspieler, Musikanten und den Literaten Nagel. Derzeit warten wir noch auf das Interview mit Regisseur Tarek und hoffen, dass es noch rechtzeitig in der Redaktion ankommt.

Desweiteren darf egotronic-TV exklusiv die Weltpremiere eines neuen Songs präsentieren (von wem wird noch nicht verraten), der ab Ausstrahlung KOSTENLOS downloadbar sein wird. Den Link bekommt ihr in der Sendung!

Ist das geil oder ist das geil? …wir werden sehen!

Euer egotronic-TV Team

Weiter geht´s:

Liebe Freundinnen und Freunde der etwas trashigen Unterhaltung,

Die letzte Folge von egotronic-TV hat für einigen Wirbel gesorgt und wir freuen uns über einen neuen Zuschauerrekord (beide Versionen wurden insgesammt mittlerweile fast 7600 mal angeschaut). Die Sendung bleibt auch fürs kommende Wochenende aktuell, zumal da wieder Nazis in Dresden aufmaschieren wollen, weshalb wir an dieser Stelle nochmal dazu aufrufen, sich auch am 19.02. dieser enthirnten Pfostenparade entgegenzustellen.

Das egotronic-TV Team sammelt derweil diese Woche Material für die nächste Sendung:


Wie Freundinnen, Freunde und Fans der Tanzkapelle egotronic mit sicherheit wissen, kommt demnächst ein Film namens „GEGENGERADE“ in die Kinos, zu dem eben diese Kapelle den Soundtrack beigesteuert hat.
Da derzeit die Berlinale in vollem Gange ist, wird am morgigen Dienstag in Berlin eine hoffentlich extrem ausschweifende Party mit dem ganzen Gegengerade-Team gefeiert und wir werden selbstverständlich mit der Kamera dabei sein.
Mal sehen, wen wir alles vor die Linse bekommen (vorrausgesetzt wir sind nicht gleich wieder so verballert wie beim geplanten Herrenmagazin-Interview).

Desweiteren wollen wir mit Nagel über seinen neuen Roman „Wem gehört die Welt“ und seine Schriftsteller-Karriere allgemein sprechen.

Zwei spannende Hauptthemen also, die hoffentlich schon euer Interresse geweckt haben.
…wir werden sehen!

Haun se rin,
ihr egotronic-TV Team

Besser geht´s nicht:

egotronic-TV erstmals in der Bild. Eigentlich klar, zumal deren Motto ja „jede Wahrheit braucht einen Mutigen der sie ausspricht“ ist:

Folge 14 (Dresden Special):

Die Zeit drängte, denn bald ist es wieder soweit: Nazis wollen in Dresden demonstrieren und stinknormale Deutsche die „armen deutschen Opfer“ der Fliegerangriffe 1945 betrauern. Unsere Abscheu gilt allen, die der Meinung sind, dass die Deutschen auch nur Opfer und die Bombenangriffe auf Dresdend unnötig waren. Desweiteren unterstützen wir die, die sich den Nazis in den Weg stellen. In den folgenden 10 Minuten seht ihr nun, warum die Bombenangriffe richtig waren, warum man gegen Nazis demonstrieren sollte und eine Büttenrede für die, die mit ihrem Gerede und Handeln die wahren Opfer (und das waren eben nicht die Deutschen) der NS-Zeit verhöhnen.

Links zu Sendung:
KULLA
TOP-BERLIN